28. kmtreff 12.09.2012, 9-10 Uhr

Vernetztes Kuratieren - Per smARTphone durch die Kulturlandschaft

Mobile Anwendungen heben die Trennung vom Ort „Museum“ und dem Stadtraum, der Kulturlandschaft auf. Per Geo-Tagging und QR-Code lassen sich digitale Inhalte mit dem begehbaren Raum verbinden. Sie erweitern das Angebot des Museums in urbane Räume oder in die Landschaft und führen zugleich neue Besuchergruppen ins Museum.

Kurzbiographie

Helge David promovierte in Kunstgeschichte. Mit seiner Kommunikationsagentur TEXT-RAUM vertritt er seit 2000 einen interdisziplinären Ansatz und vermittelt zwischen Medien- und Kulturwandel. Er publiziert Artikel über Kunst, digitale Phänomene und Kommunikation, blogt darüber unter www.openmuseum.de und twittert als @helge_david Für Museen und Kultureinrichtungen entwickelt er Strategien und Konzepte.

 
12.09.2012.txt · Zuletzt geändert: 2012/09/03 11:57 von kmnet_admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki